Informationen für Besucher

Unterkünfte für Geflüchtete sind der Startpunkt für die Integration. Daher freuen wir uns über den Besuch durch ehrenamtliche Helfer*innen, Kooperationspartner*innen und Pressevertreter*innen.

In unseren Unterkünften möchten wir bewusst eine hohe Durchlässigkeit anbieten, um den Geflüchteten und der Zivilgesellschaft Begegnung und Austausch zu ermöglichen. Zugleich gilt es die Unterkünfte so sicher zu gestalten, dass alle, die sich der Integrationsarbeit widmen wollen, einen sicheren Ort vorfinden. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass ein Besuch der Unterkünfte das Befolgen des Sicherheitsprotokolls voraussetzt.

Eine Ausnahme bildet der Begegnungsort Tentaja am Standort Flughafen Tempelhof. Eine namentliche Anmeldung oder Ausweistausch sind nicht notwendig. Um einen sicheren öffentlichen Ort zu gestalten, findet jedoch eine Gepäck- und Personenkontrolle statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sicherheitsregeln

Besucherausweis
Für die Dauer Ihres Aufenthaltes erhalten Sie einen Besucherausweis, der Ihnen im Tausch gegen ein Ausweisdokument mit Lichtbild (Personalausweis, Pass, Führerschein, Gesundheitskarte) ausgegeben wird.

Personen- & Gepäckkontrolle
Unmittelbar und mittelbar sicherheitsgefährdende Gegenstände sind in den Unterkünften verboten. Vor Betreten einer Unterkunft müssen wir Sie daher bitten, eine Personen- und Gepäckkontrolle zu durchlaufen. Nicht genehmigte Gegenstände können in Schließfächern verwahrt werden.

Hausordnung
Den Regelungen der Hausordnung sowie den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

Fotografie
Während Ihres Aufenthalts in der Unterkunft darf nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch die TAMAJA sowie abzubildender Personen fotografiert werden.

Respektvoller Umgang
Einen stets respektvollen und freundlichen Umgang mit allen Menschen setzen wir voraus.