TAMAJA auf der Jobbörse für Geflüchtete

Am Mittwoch letzter Woche fand im Hotel Estrel die ganztägige Jobbörse für Geflüchtete und Migrant*innen statt. Die ausverkaufte Veranstaltung richtete sich explizit an Menschen, die neu in Deutschland ankommen und sich für den beruflichen Einstieg orientieren wollen.

Auch TAMAJA war als möglicher Arbeitgeber vertreten und warb besonders für Positionen in der Bewohnerverwaltung, der Hausmeisterei, der Hauswirtschaft und die Stellen als Sprachmittler*in. Rund 200 weitere Arbeitgeber*innen stellten aus und informierten die Besucher*innen über Möglichkeiten der Weiter- und Ausbildung, den deutschen Arbeitsmarkt und über die Einstiegschancen in die Berufswelt.

Um Sprachbarrieren vorzubeugen, wurde TAMAJAs Stand von Sprachmittler*innen aus unseren Unterkünften unterstützt, die Fragen der Besucher*innen auf Englisch, Arabisch, Farsi und Kurdisch beantworteten. Mit dabei waren außerdem kurze Videointerviews von Kolleg*innen, die nach ihrer Flucht bei TAMAJA erfolgreich eine beruflichen Zukunft gefunden haben, und natürlich jede Menge Infomaterialien zum Mitnehmen.

Wir bedanken uns herzlich bei den Veranstaltern und allen Beteiligten für eine erfolgreiche und wichtige Veranstaltung und bei den Besucher*innen für anregende Fragen und Gespräche. Ein besonderer Dank gilt den geflüchteten und migrierten Mitarbeiter*innen von TAMAJA, die sich breit erklärt haben, so freimütig über ihren persönlichen Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu sprechen.

Zurück